Shorty #003 (22.07.2012) — Fahrers Stimme

Da ich leider kurzfristig für das Rennen absagen musste, blieb die Durchführung des dritten Sommerrennens an #70 RushOliver hängen. Im Vorfeld war die Laune und Freude gedämpft, da die ersten beiden Shorties von Serverproblemen dominiert waren und gestern vor allem die Frage war, ob die Verbindungsprobleme auch dieses Mal dafür sorgen würden, dass die Fahrer anstatt mit einem Rennens der R3-Klasse auf vier anspruchsvollen Kursen wieder mit unbefriedigender Warterei im Zwischenraum zwischen XBL-Party und Rennlobby ihre Zeit verbringen würden. Aber nun lass‘ ich Rush sprechen und kündige schon einmal für den nächsten Sonntag den vierten Shorty an, für den noch Ideen gesammelt werden.

#20 cervantes1976

„Es klappte alles wie am Schürchen und es gab auch keinerlei Verbindungsprobleme. Anfänglich waren wir mit einem Feld von sechs Fahrern, was sich nach und nach aber auf letztendlich zwei Fahrer reduzierte. Dennoch scheint es ein gelungener Abend gewesen zu sein.

Road Atlanta und die GP Strecke des Nürburgring wurde von

  • Grooviak,
  • Phil,
  • Giama,
  • Partybauch,
  • Doc und
  • mir (RushOliver)

gefahren. Auf der Road Atlanta wurde, wie man unschwer per Mikro mitverfolgen konnte, ein wirklich extrem enger Fight um Platz 3 zwischen Partybauch und Giama ausgetragen. Die zwei hatten riesigen Spaß. Doc hatte anscheinend das falsche Setup auf seinen Mercedes SLS gepackt, denn er konnte zu keinem Zeitpunkt die Pace von mir selber mitgehen, obwohl ich sogar mit heftigen Lenkrad-Bugs zu kämpfen hatte. Einzig bei Phil und Grooviak ereignete sich nicht so viel. Phil konnte die Pace von Partybauch und Giama nicht ganz mitgehen, hatte aber wiederum deutlich Vorsprung auf Grooviak.
Das Rennen auf der GP Strecke des Nürburgring war dann mehr oder weniger ein Abbild des ersten Rennens. Partybauch und Giama wieder im Paarlauf über alle Runden (die zwei haben sich gesucht und gefunden *g*), Phil der um Anschluss bemüht war und Grooviak, der leider wieder abreißen lassen musste. Sobald dessen „Mass Effect“-Zeit vorbei ist, muss da aber geübt werden, denn die guten Ansätze sind definitiv vorhanden. :)

Eigentlich machte ich auf der Strecke selber auch eine gute Figur und Doc beschwerte sich sogar schon, dass ich es da vorne so fliegen lassen würde, aber ich wusste ja, WER mir da folgte, und wollte keinerlei Millimeter verschenken. Nach meinem Boxenstop rutschte mir Giama unabsichtlich in der ersten Kurve ins Heck, worauf Doc mit einem Lachen und dem Kommentar „Das kam zur rechten Zeit“ in Führung ging. Ich sag‘ nur „Ein Drecksack vor dem Herrn!“. ;D

Auf Sunset Peninsula musste sich Giama leider verabschieden. Grooviak war dann ab Mitte des Rennens plötzlich auch nicht mehr dabei, da auch hier unvorhersehbare private Pflichten kurzerhand die Oberhand gewonnen hatten. :) Im Grunde war es das Rennen mit den geringsten Ereignissen, da Phil die Pace von Partybauch nicht mitgehen konnte und auch Doc seinerseits mir nicht folgen konnte. Kann mich aber auch irren, da ich die Videos wie gesagt noch nicht gesehen habe und meine jetzigen Rückschlüsse nur aus dem Funkverkehr ziehe. Vor dem Rennen auf der Nordschleife musste sich dann auch Partybauch verabschieden und Phil kündigte an, dass er das letzte Rennen wohl nicht zu Ende fahren könnte. Phil ist dann tapfer noch eine knappe Runde auf der Nordschleife mitgefahren, bevor er sich ausgeklinkt hat. Doc und ich haben dann die zwei Runden Nordschleife im recht engem Paarlauf (Zieleinlauf aus der groben Erinnerung zwischen Platz 1 und 2 innerhalb einer Sekunde) mit späterer Revanche-Zugabe (eine Runde) alleine beendet, bevor der Abend endgültig zu Ende ging.“

Bilder vom Rennen (#60 p360hil & #53 OnkelDoc):

5 Kommentare zu “Shorty #003 (22.07.2012) — Fahrers Stimme

  1. OnkelDoc sagt:

    War doch gestern noch ein netter Abend mit einer kleinen geselligen Runde! Auch sehr schöne Bilder von Phil die er da gemacht hat. Ich mache gleich auch mal ein paar fertig und schicke sie dann Cervantes zu. Leider habe ich gestern verpasst das Replay für das Rennen auf dem Nürburgring GP zu speichern, wäre nett wenn es mir noch jemand zuschicken könnte.

  2. RushOliver sagt:

    Erstklassige Bilder vom Phil, da braucht es eigentlich keiner weiteren Bebilderung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s