FM – Clubrennen

Auf dieser Seite wird das allgemeine Reglement für die Clubrennen bekanntgegeben. Die Details zu den einzelnen Events werden in separaten Artikeln publiziert.

(orientiert sich an den Regeln von http://www.motormaniax.com/ fka gfc-racing.de)

1. Veranstaltungstypen: Der 3FC bietet „offizielle Clubrennen“, „BONUSROUNDs“ {BR} und „BONUSROUNDs XTREME“ {BRX} für Forza Motorsport 4 und Rennen für Forza Horizon {FH} an. „Offizielle Clubrennen“ sind Wertungsrennen, die strengeren Reglements unterliegen, von der Clubleitung organisiert und gewertet werden. Veranstaltungen des Typs „BONUSROUND“ werden von den Mitgliedern des Clubs organisiert, in der Ausgestaltung sind sie frei. Die Clubleitung bietet bei der Bewerbung, Anmeldung und Durchführung der „BONUSROUNDs“ ihre Hilfe an. Eine übergreifende Wertung der „BONUSROUNDs“ erfolgt im Gegensatz zu den „offiziellen Rennen“ nicht. Die Rennen für Forza Horizon {FH} haben den Status von „BONUSROUNDs“. Eine „BONUSROUND EXTREME“ ist eine echte „BONUSROUND“, schlägt aber im positiven Sinne etwas über die Stränge, was das Setting des Events angeht.

Rennen der Veranstaltungstypen werden als „Clubrennen“ bezeichnet (und entsprechend fortlaufend nummeriert). Neben den Clubrennen steht es allen Clubmitgliedern frei, weitere „Freie Events“ — in der Ankündigung am roten Clublogo zu erkennen — anzukündigen und über das Blog zu bewerben.

2. Informationen zum Event: Art des Clubrennens und die Details zum Rennen selbst (Strecke, zugelassene Fahrzeuge, Renndistanz) werden spätestens eine Woche vor dem Event im Blog bekanntgegeben, der Termin wird so früh wie möglich genannt.

3. Anmeldung: Die Clubmitglieder müssen sich zum Rennen im Blog per Kommentar anmelden. Maximal sind 16 (FM4) bzw. 24 (FM6) Startplätze zu vergeben. Sollten sich je mehr Fahrer für ein Clubrennen anmelden, kann das Event als Gruppenrennen in zwei separaten Lobbies zu den vereinbarten identischen Bedingungen ausgetragen werden. Das Endergebnis wird anhand der jeweiligen Gesamtrennzeiten der einzelnen Fahrer ermittelt.

4. Rennablauf: Die Startaufstellung wird durch Qualifikation ermittelt. Das Event startet i.d.R. um 21.00 Uhr.

5. Fahrzeugeinstellung:

1. Eigene Designs sind zugelassen und natürlich gewünscht! Idealerweise sollten das (individualisierte) Club-Logo und der XBL-Gamertag gut sichtbarer Teil der Lackierung sein.

2. Ob Tuning und/oder Upgrades für das jeweilige Rennen erlaubt sind, wird in der Ankündigung des Events bekannt gegeben.

6. Rennbedingungen:

1. Fahrhilfen sind zugelassen. Abweichungen werden bekanntgegeben.

2. In den Rennen sind die Kollisionen angestellt, auf ein Schadensmodell wird verzichtet.

16 Kommentare zu “FM – Clubrennen

  1. TG Rockt sagt:

    war en cooles rennen!!! vielen Dank von meiner Seite an die Organisatoren! selbstverständlich werde ich auch in Zukunft dabei sein…
    „en guete Rutsch“ und Grüsse

  2. Manuel1085 (vorher Flächekeim2960) sagt:

    Hallo, hoffe habe richtig verstanden, dass ich mich hier für das Rennen anmelden muss. Würde dies hiermit gerne tun.
    Desweiteren habe ich meinen Gamertag endlich mal geändert, von FlacheKeim2960 auf Manuel1085.

    Mfg, Manuel

  3. […] Racing-Community des Man!ac-Forums 3FCMitgliederClubrennenKontakt […]

  4. 15 bis 20 Minuten ungefähr. Das sind — je nach Aufregung — ungefähr 10 Runden für das aktuelle Clubrennen, wenn man die ganze Zeit draußen bleibt.

  5. rolihoni sagt:

    Wie lange dauert eigentlich die Qualifikation?

  6. schoen, dass das mit den header-grafiken auffaellt ;) wenn ihr noch schoene bilder habt, schickt sie mir. und zum thema: die zahl der pflicht-boxenstops soll vor dem rennen bekannt gegeben werden, ebenso das zeitfenster (nach runde 10 z.b.). angestellter schaden sorgt nur fruehzeitig fuer aerger und ausstiege, benzin- und reifenverbrauch sind bei dem umfang, den wir planen, (leider) unerheblich. mit den pflichtstops bringt man aber immerhin eine taktische note ins spiel.

  7. grooviak sagt:

    Haha wie geil das Bild da oben ist ja von mir!!! Dachte schon; „komisch.. sowas ähnliches ist mir doch auch mal passiert!“ LOL :D
    Ähm ja ich hab noch keine Ahnung wie das mit Qualifying und Startaufstellung technisch funzt aber ich bin sehr gespannt! Dann wollte ich nochmal fragen; wäre Schaden nicht auch gut damit auch Boxenstopps nötig werden? Oder gibt es auch Reifen-/Benzinverbrauch? Das ist mir in dem Spiel noch nie aufgefallen…

    • gunboundchars sagt:

      Mit dem Schaden ist so eine Sache leider, würden wir natürlich gerne machen aber da das boxensystem leider für die Tonne ist verzichten wir darauf.

      Das liegt unter anderem an der Tatsache das die Karosserie und Spoiler nicht repariert werden und somit Autos die auf ihre Spoiler angewiesen sind bis zum Schluss unfahrbar bleiben, egal wie oft man die Box besucht.

      Das bedeutet leider auch das es keinen Spritverbrauch/Reifenverschleis gibt. Da sich dieser nicht mehr von der Schadensoption abkoppeln lässt.

      Wir werden jedoch je nach Event, Pflichtboxenstops festlegen die dann für das Rennen aber nur eine Taktische Note haben da die Autos ohne Schaden nicht stehenbleiben.

      Aber zu dem wie was wo dann jeweils in der Rennbeschreibung alles im Detail :)

  8. gunboundchars sagt:

    Der Vorstand hat getagt, und ist zu dem Entschluss gekommen das es spezielle Events geben wird bei denen Tuning mit festgelegten Bereichen erlaubt ist.

    Also stay tuned

  9. Habe 4.2 nun angepasst, jetzt ist es ja zumindest schon mal ein Hinweis darauf, dass es in der Hinsicht eine Regelung gibt :)

  10. rolihoni sagt:

    Zwischendurch mal Tuning und Upgrades erlauben würde ich auch begrüssen. Man könnte dann ja, falls gewünscht, noch Einschränkungen definieren bezüglich Antriebsart, Motorleistung, Gewicht usw.

  11. Fettysoft sagt:

    hm also das mit dem tuning wuerd ich so 100 % nicht lassen, wir koennen ja auch rennen mit getunten autos machen, also einfach je nach rennen sagen ob tuning oder nicht

  12. Geplant ist im Moment eine Orientierung an den „Hotlap“-Rennen. Gunbound bereitet im Moment das Reglement vor, ein Termin ist auch schon im Gespräch. Die Clubrennen sollen aber dabei nicht den Umfang der „Hotlap“-Rennen haben, so viel steht schon fest.

  13. Fettysoft sagt:

    hoffentlich bald ein rennen, wir sollten allerdings die startzeiten von hotlap uebernehmen, da die eigentlich genau richtig sind, evtl. gaenge auch freitags ab 2100

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s