{Bonusround} #3 CTF — Ergebnisse, Berichte und Bilder vom Rennen

~~ Endergebnis ~~

coming soon

~~ Rennberichte ~~

Fahrerstimmen (nach #3FC geordnet)

# 20 cervantes1976

Das will ich Euch einfach nicht vorenthalten. Ich habe gestern das erste Mal einfach den HighQ-MP3-Recorder (Android) ohne Headset mitlaufen lassen und hatte somit einen Livekommentar zum Rennen — einige Szenen habe ich zusammengeschnitten. Wie man hören wird, hat sich #8 Cyrax Black die allergrößte Mühe gegeben, uns die schlimmsten Gurken in die Clubgarage zu stellen, die ich in Forza jemals fahren durfte :D

best-of-live-coment-cervantes1976 (gehostet ist das Audiofile bei http://kiwi6.com/).

leer

#70 RushOliver

Ich muß gestehen ich bin ein Fan des englischen Humors und der BBC Produktion TopGear. Richard Hammond, James May und vor allem Jeremy Clarkson geben dieser etwas anderen Sendung rund ums Auto den besonderen Anstrich.

Dazu gehören aber auch die meist sehr speziellen Events die den 3 Protagonisten regelmäßig von der TopGear Redaktion gestellt werden. Da heißt es manchmal, kauft für 500,- Pfund einen englischen Klassiker und fahrt damit 1000Km auf einer vorgegebenen Strecke durch England. Wohlwissend das es für 500,- Pfund keinen Klassiker gibt der auf dem Weg dorthin nicht auseinanderfallen wird, da man zwischendurch z.B. mit 100Km/h über die Rüttelstrecke eines Autotestgeländes fahren muß. Neue Autos werden dort mit höchstens 30Km/h gestestet. Da fehlen dann zuweilen schon mal die Türen auf dem Weg zur nächsten Etappe über die Autobahn.

Ein anderes Mal müssen sie mit schrottreifen US-Cars durch die tiefste Provinz Nevadas fahren und auf ihren Fahrzeugen “Nascar ist schwul” pinseln. Was folgt sind panische Fluchtaktionen der 3 Darsteller weil aufgebrachte Farmer mit Gewehren an einer Tankstelle auftauchen und sie lynchen wollen. Stets untermalt von launischen Kommentaren Jeremy Clarksons und der verzweifelten Hoffnung das der fahrbare Untersatz auch bis zur Staatsgranze halten wird.

Dann taucht plötzlich diese Bonusround von #8 Cyrax im Blog des Three Frames Club auf. Schon diese Ankündung als solches hätte von der Sendung TopGear nicht besser inszeniert werden können. Man mußte sich seinen fahrbaren Untersatz anhand des Motorgeräuchs aussuchen. Unterstützt von völlig absurden Steckbriefen die das Flair der späteren Fahrzeuge aber durchaus treffend beschrieb.

In Vorkenntnis dessen was man aus der TV-Sendung kannte, habe ich das Schlimmste erwartet und ich wurde nicht enttäuscht. Ein kunterbunter schwuler VW Beetle mit rosaroter Verglasung, Ein Mazda im Zebralook (oder sollte es die aufgehende japanische Sonne darstellen?) und ein Chevrolet Cruiser im Rastaman Surferstyle. Alle von #8 Cyrax auf ganz bestimmte Weise bis fast A600 getunt. Ein Qualifying wurde uns nicht gestattet und so wurde man ohne Vorkenntnis in ein Rennen über 15 Runden auf die Grandprixstrecke von Silverstone geschickt.

Was folgte war zunächst gespannte Stille beim Start, man spürte förmlich die Anspannung und Konzentration der einzelnen Akteure. Dann gings los, es qualmte an allen Ecken und Kanten und die erste Rechtskurve nach Start/Ziel tauchte nicht ganz unerwartet kurz danach auf. Erste neidvolle Reaktionen wegen des vermeintlich schöneren Fahrzeugs des Mitstreiters führten zu entsprechendem Lackaustausch aber noch hatte Niemand das wirkliche Ausmaß erfasst.

Die Räder meines Chevrolet Cruiser drehten derweil auf dem Weg zur ersten Schikane selbst im 4. Gang noch unentwegt durch und mir schwante beim Anbremsen der besagten Schikane Böses. Was folgte war ein durchgehend lautes Lachkonzert bei Allen die an dieser Veranstaltung teilnahmen. #8 Cyrax hatte es geschafft alle 3 Fahrzeuge im Fahrverhalten dermaßen kurios zu gestalten das es zunächst fast unmöglich war diese auf der Strecke zu halten. Jeder von uns hatte so seine persönlichen Momente die ihn daran zweifeln ließ ob #8 Cyrax noch alle Tassen im Schrank hat. Wie konnte man das Setup der Fahrzeuge dermaßen verbiegen das es wohl zu dem schlechtesten Fahrverhalten kommen konnte das ein Forza Motorsport je gesehen hat?

Mein Chevrolet Cruiser drehte nicht nur heillos mit den Rädern in JEDEM Gang durch, nein auch jede Kurvenfahrt war zunächst mit regelrechten Drifteinlagen garniert. Cervantes meinte irgendwann recht konstantiniert das Fahrverhalten seines Mazda sei “zum Brechen”. An allen Ecken und Kanten wurden die Anbremspunkt verpaßt, durch den Acker gepflügt oder der Kontrahent als Stütze zum Anlehnen bemüht. Man war die ersten 3-4 Runden verzweifelt bemüht sich an das Fahrverhalten seines Untersatzes zu gewöhnen.

Mein weiteres Rennen gestaltete sich dann weitesgehend reibungslos, da man sich seinem Schicksal aus purer Verzweiflung ergeben hatte und es irgendwie schaffte den Untersatz um den Kurs zu bugsieren. Bis auf die kleine Ausnahme das ich beim obligatorischen Boxenstop natürlich zuerst die falsche “Einfahrt” gewählt hatte und urplötzlich eine rote Mauer vor mir auftauchte. In diesem Moment fühlte ich mich ein wenig wie der meist mitleidvoll belächelte James May, dem sowas in der TopGear Sendung am laufenden Band passiert. Aus dem Headset tönte es von irgendjemand “Was machst Du denn da?”….. ja, ich hab mich auch ein wenig geschämt, obwohl ich fast der Versuchung erlag es auf #8 Cyrax zu schieben.

Das eigentliche Rennergebnis rückt irgendwie in den Hintergrund (ich war 3. oder 4.), da #8 Cyrax das Thema TopGear mit all seiner Ironie nahezu perfekt umgesetzt hatte. Ob das ein oder andere Fahrzeug etwas schneller war spielt deshalb nicht wirklich eine Rolle. Ich hatte selten soviel Spaß aber ich war auch froh als ich mein Lenkrad nach dem Ende des Rennens loslassen konnte und Eines weiß ich ganz sicher, ich werde den Chevrolet Cruiser in der Clubgarage nie mehr anfassen.

#88 Fettysoft

Es war ein sehr rauhes Rennen, das ich nach einem unverschuldeten Dreher auf dem 6. Platz beenden konnte. Die VWs waren leider, entgegen den Behauptungen der Organisatoren, sehr im Vorteil, was man auch gut an den Platzierungen sehen kann. So ein Teamevent ist mal was anderes und sollte bei Gelegenheit wiederholt werden. Dann vllt. mit vernuenftigen Autos :)

leer

leer

leer

~~ Bilder vom Rennen ~~

RushOliver hat sich die Mühe gemacht und die {Bonusround} #3 CTF in Szene gesetzt. Herzlichen Dank dafür!

cervantes

     

     

     

 

Werbung

{Bonusround} #3 CTF — three CARS, three TEAMS, three FRAMES

~~The producers declared a new extraordinary challenge~~

Jeremy, James and Rich have to buy a five equal cars to organize a team race. The budget is about ________€. The cars have to be used and it is allowed to spend the remaining money on some tuning (the tuning has to be appropriate to the car and will be checked by the producers). The top gear staff will not drive their cars! They have to find volunteers who join their team and take control of the vehicle. The volunteers don’t know which car they are going to drive; they just know the sound of the motor and some facts about a few pre-owners.

~~Reglement: Teamrace~~

There will be three teams. Best team wins the challenge (number of competitors has to be divisible by three).

Cars: The car depends on the top gear team leader (see below). They are shared in the clubgarage and have to be taken according to the personal team-choice. Contenders will drive their cars without any assistance (ABS and racing line are allowed).

Race starts at Sunday, 2012-03-04, 21.00 MEZ.

Duration of the race:  About 45 minutes. No qualifying, no starting order, no idea what’s going to happen just “top gear-styled racing”!

Destination:  The producers say any word…

If there are more than fifteen players a second lobby might be opened.

~~Introducing the teams (and weapons)~~

Team C[ARS]

Jeremy Clarkson: The rising Phoenix

Team T[EAM]

James May: Miss-Hiss-A-Lot

Team F[RAMES]

Richard Hammond: The surfing SunBlocker

~~The Sounds~~


~~Contenders, please choose your team and weapon!~~

Please comment like this: #20 cervantes1976, Team C[ARS]

Team C[ARS]: The rising Phoenix

1. #88 Fettysoft

2. #20 cervantes1976

3. #112 Holzkind

4. #60 p360hil

5. #25 Vanjensing

Team T[EAMS]: Miss-Hiss-A-Lot

1. #88 gunboundchars

2. #57 DerDuder

3. #111 rolihoni

4. #37 TG Rockt

5. #55 giama360

Team F[RAMES]: The surfing SunBlocker

1. #8 Cyrax Black

2. #46 Daichi04

3. #53 OnkelDoc

4. #85 Manuel85

5. #70 RushOliver


NEW! TFC BONUSROUND

Ladies and Gentleman TFC Racing proudly presents

TFC BONUSROUND

Euer Event für den Club! Ihr habt ne gute Idee für ein Rennen oder einen Wunsch der umgesetzt werden soll? Kein Problem — BONUSROUND bietet euch:

  • Euer Event nach
  • Euren Ideen und
  • Euren Regeln mit
  • unserer Unterstützung.

Ihr denkt euch einen Clubevent aus ganz nach Eurem Wunsch: Tuning, Fahrhilfen, Drift, Teamrennen — Euch sind quasi keine Grenzen gesetzt. Volle Unterstützung von uns habt Ihr sicher: Wir kündigen Euer Event im Blog an und helfen bei der Umsetzung des Events. Für diese Bewerbung des Events erstellen wir auch ein Plakat, welches zum Beispiel so aussehen könnte:

Die BONUSROUND wird in unregelmäßigem Wechsel mit den offiziellen Clubrennen stattfinden und daher auch in die Nummerierung der Rennen einbezogen. Auf die offizielle Gesamtwertung werden sie keinen Einfluss haben. Da wir die offiziellen Rennen gerne aufs Fahrerische beschränken möchten (Stichwort Serienausstattung, kein Tuning), ist die BONUSROUND die perfekte Abwechslung für Individualisten.

Die erste BONUSROUND (das Clubrennen #3) können wir auch schon vorankündigen:

Eure Ideen könnt Ihr gleich hier in den Kommentaren sammeln und diskutieren — dann sind sie an Ort und Stelle. Stay tuned!